Studienjahr Abschluss und Verabschiedung

Am Abend des 17. Juni lud das Studentenheim Salesianum zur ersten gemeinsamen Heiligen Messe seit dem Ausbruch Corona-Pandemie ein.  Der Dankgottesdienst fand in der Don Bosco Kirche statt, um den Auflagen zu entsprechen und allen Platz zu bieten, die mit uns Gott für das vergangene Jahr danken wollten. Diesmal geht der Wechsel über die übliche Fluktuation der Studierenden hinaus. P. Müller, P. Sandberger und P. Osanger werden uns im Sommer verlassen und nach Amstetten bzw. Stadlau übersiedeln. Auch für sie und ihren Einsatz haben wir gedankt. Für viele Studierenden, aber auch Salesianer heißt es nun Abschied nehmen, was Bedenken oder sogar Angst vor der Zukunft bedeuten kann. Wie aber P. Sandberger in der Predigt betont hat, haben wir eine berechtigte Hoffnung, die uns auch in schwierigen Zeiten tragen kann: Jesus Christus! In diesem Sinne alles Gute und Gottes Segen!

Danke für die Fotos an Raphael Berger und Rafael Fesel

Zurück zur Übersicht